12.06.2022 - Urban Percussion

Urban Percussion zaubert karibisches Flair in die Kirche

Wenn sich die Hände von Asen Kuzmanov aus Bulgarien, Diego Casado aus Spanien und Jonathan Frey, der gebürtig aus Neu-Ulm Reutti stammt zu einem gemeinsamen Rhythmus vereinen, darf man staunen, träumen und mitwippen.

Am 12. Juni brachten die drei Musiker, die sich während des Studiums kennenlernten, mit zwei großen Sprintern mehrere Marimba- und Vibraphone, sowie Trommeln, Schellenkränze und diverse andere Instrumente in die Petruskirche. Sie verzauberten das Publikum auf der einen Seite mit sphärischen Klängen, die sich scheinbar unendlich unter der Kuppel der Petruskirche hielten. Auf der anderen Seite zeigten die drei ihr Können mit wilden Rhythmen, bei denen das karibische Meer fast zum Greifen nahe war. Eines der Stücke wurde von Jonathan Frey exakt auf die Band zugeschnitten bearbeitet, mit einem anderen Stück hatte Diego Cassado kurz zuvor seine letzte Studienprüfung erfolgreich gemeistert. 

Ich wünsche den dreien viel Erfolg für den anstehenden Wettbewerb und kann an dieser Stelle verraten, dass erste Kontakte für ein gemeinsames Konzert mit Tanja Schmid an der Orgel geplant sind. Sie dürfen gespannt sein.

Judith Schmid

Bilder Pit Thomas