Martin Luther King: Das Chormusical

„I have a dream“:  

In einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop erzählt das neue Chormusical Martin Luther King die Geschichte des Baptistenpastors und Friedensnobelpreisträgers.
Die mitreißende Show mit bewegenden Melodien und eindrücklichen Texten von Andreas Malessa, Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken nimmt die Zuschauer klanglich mit in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Eine Zeit, die überraschend viele Parallelen zu unserer Gegenwart hat. Das Dirigat wird Tanja Schmid übernehmen. 

OB Albsteiger und OB Czisch unterstützen die Veranstaltung.
Alles zum Musical, zur Teilnahme und den Link zur Anmeldung finden Interessierte unter www.king-musical.de/ulm
Über diesen Link ist auch ein einführendes Video zu sehen. 

In gemeinsamen Proben im eigenen Chor, oder als Gäste im Gospelchor der Petruskirche können sich Sängerinnen und Sänger in zwei Hauptproben und einer Generalprobe auf die Aufführung am 22.04.2023 in der Ratiopharm Arena Neu-Ulm vorbereiten, bei der sie gemeinsam mit Musicalsolisten der Extraklasse und einer Big-Band im großen Chor auf der Bühne stehen werden.                             

Auch „Einzelsänger“, die sich eigenständig und ganz unabhängig von einem Chor vorbereiten, können an der Aufführung teilnehmen. Hierfür stellt die „Creative Kirche“ Übe-CDs bereit, und bietet eine zusammenfassende Tagesprobe für alle Einzelsänger an. 
Alles zum Chorprojekt, zur Teilnahme und den Link zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage der kreativen Kirche unter www.king-musical.de/ulm
Über diesen Link ist auch ein einführendes Video zu sehen.
Der Gospelchor Neu-Ulm hat bereits mit den Proben zum Musical begonnen. Die Anmeldefrist für Gäste, die zu den Proben dazukommen möchten, endete am 19. Juli. 

Lesen Sie auch die Pressemitteilung
 

Bildrechte creative Kirche