Mitwirkende gesucht

Spielszenen in der Gründonnerstag-Andacht

Auch in diesem Jahr wird es wieder am Gründonnerstag eine abendliche Andacht geben, also am 6. April.
Wir möchten die biblischen Ereignisse an diesem Abend und der darauffolgenden Nacht mit Hilfe von Spielszenen den Besucher:innen nahebringen. Um das umsetzen zu können, wird Theaterregisseur Thomas Dietrich passende Szenen schreiben und einstudieren.

Wer Interesse daran hat, mitzuspielen, melde sich bitte bis zum 26. Februar im Pfarramt bei Frau Wurm unter 0731 – 974 86-50. 

Vorkenntnisse im Theaterspiel sind nicht notwendig. 
Angesprochen sind alle Konfis und Gemeindemitglieder, auch aus den Nachbargemeinden. Es gibt keine Altersbeschränkung. Und es gibt keine Festlegung vorab, wie die Rollen besetzt werden. Denn warum soll es beispielsweise keine weiblichen Apostel, also Apostelinnen geben? Und muss die Sprache der Szenen immer nach Doktor Martin Luther klingen?

Proben finden an den drei Sonntagen vor Gründonnerstag nach dem Gottesdienst statt, also am 19. und 26. März sowie am 2. April jeweils um 11:15 Uhr in der Kirche oder im Petrussaal. Eine letzte Probe wird es am Mittwoch, den 5. März, um 18 Uhr in der Kirche geben.
Also, meldet Euch und spielt mit!