22.05.2022

„Ihr seid das Licht der Welt“

war der Konfirmationsgottesdienst am 22. Mai 2022 überschrieben.

12 junge Menschen haben an diesem Tag in der Petruskirche bewusst das „Ja“ bekräftigt, das ihre Eltern und Paten für sie stellvertretend bei der Taufe als Zusage zum christlichen Glauben gegeben hatten. 

Grußwort des Kirchenvorstandes
Bildrechte: Bauer

Im Vorstellungsgottesdienst am 1. Mai hatten sie der Gemeinde eindrucksvoll geschildert, wie intensiv sie sich in der Konfi-Vorbereitungszeit mit dem Thema auseinandergesetzt haben.

Und so konnten Pfarrer Johannes Knöller und Rel.päd. Felix Henkelmann, unterstützt von Marc Ruedel, den Jugendlichen nach der Einsegnung ein Kreuz und die Urkunde übergeben. Den jeweiligen Spruch hatten die Konfis selbst gewählt und man merkte ihnen die Aufmerksamkeit an, mit denen sie ihren Festtag begingen.

Die Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes, Dr. Cornelie Hänssler-Schoetensack erinnerte daran, dass diese Feier nach zwei Jahren nun wieder gemeinsam mit der Gemeinde und gesanglich umrahmt vom Gospelchor stattfinden konnte. „Ihr seid die Zukunft der Gemeinde“ betonte sie und verlieh der Hoffnung Ausdruck, dass sich der eine oder die andere in die Petrusgemeinde - gerne auch mit neuen Ideen - einbringen wird.
Barbara Bauer