05.07.2022

Segnungsgottesdienst in der Petruskirche

Jedem Abschied wohnt auch ein Neuanfang inne.

Das gilt auch für die Kinder der beiden Kindertageseinrichtungen Zachäus-Nest und Jona-Insel. Heute haben wir uns gemeinsam in der Petruskirche getroffen um all die Kinder, denen ein Neuanfang bevorsteht, zu verabschieden, zu segnen und auf ihren neuen Wegen zu unterstützen.

Die Kinder, die von der Krippe in den Kindergarten, vom Kindergarten in die Schule oder auch in den Hort wechseln, bekamen Gottes Segen und durften symbolisch eine „Brücke“ überqueren.

Ein kleiner Schlüsselanhänger in Form eines Fußes erinnert mit dem Spruch „Gott segne und behüte dich wohin du auch gehst“ Zum Abschluss durften die Kinder noch auf den Kirchturm wandern, um ganz oben die Glocken zu betrachten und diese nur für sie klingen zu lassen.

Eva Hartmann (Gesamtleitung Jona-Insel)

Bilder B.Bauer